Bau Info vom

Menge an Bauvorschriften verzögert Wohnungsneubau

Die Anzahl der Bauvorschriften in Deutschland bremst den Wohnungsbau aus – so die Meinung der Baden-Württembergischen Bauministerin Nicole Razavi (CDU). Schätzungen des Deutschen Städte- und Gewerbebundes zufolge gibt es im Land rund 20.000 baurelevante Regelungen, wovon 4.000 den DIN-Normen entsprechen und je nach Vorhaben zu beachten sind. Diese Anforderungen seien kaum zu überblicken und steigern die Baukosten. Ein weiteres Problem liege laut Razavi bei den fehlenden Förderungsprogrammen: Durch die geplante Aufhebung des Effizienzhaus-Standards 55 wird der Bau von dringend benötigtem, bezahlbarem Wohnraum verlangsamt. Hier stehe die Regierung in der Pflicht, neue Förderungen zu entwickeln, die den Klimaschutz und soziale Ziele in Einklang bringen.

Mehr Informationen

Quelle: faz.net