Bau Info vom

Förderung für energieeffizienten Neubau wird umverteilt

Die staatlichen Fördergelder für mehr Energieeffizienz im Gebäudesektor sollen laut Bundesregierung im kommenden Jahr anders verteilt werden. Daher läuft die finanzielle Unterstützung beim Bau eines Hauses gemäß Effizienzhausstandard 55 Anfang des kommenden Jahres aus. Damit entfallen künftig auch die entsprechenden Fördermaßnahmen der Erneuerbaren-Energien-Klasse sowie der Nachhaltigkeits-Kategorie. Noch bis zum 31. Januar 2022 haben Bauherren allerdings die Möglichkeit, die staatliche Finanzspritze für ein Effizienzhaus der Stufe 55 in Anspruch zu nehmen. Anschließend soll das Förderbudget vermehrt der Gebäudesanierung sowie noch energieeffizienteren Neubauten zu Gute kommen.

Mehr Informationen

Quelle: asscompact.de