Bau Info vom

Verschiedene Haustypen bei der Eigenheimplanung abwägen

Bei der Investition in die eigenen vier Wände stellt sich zukünftigen Eigenheimbesitzern oftmals die Frage nach dem passenden Haustyp. Dabei ist es sinnvoll, rechtzeitig Vor- und Nachteile der verschiedenen Bauarten abzuwägen, um die persönlichen Wohnwünsche zu erfüllen. Das freistehende Einfamilienhaus wird von angehenden Baufamilien oftmals als Favorit genannt: Es überzeugt mit seinem hohen Maß an Privatsphäre und Gestaltungsspielraum. Die Baukosten sind hier im Vergleich zum Doppel- oder Reihenhaus jedoch höher. Die letzteren beiden Typen eignen sich hingegen ideal als Mehrgenerationenhäuser, da sie über ausreichend Platz für mehrere Wohnparteien verfügen.

Mehr Informationen

Quelle: aktion-pro-eigenheim.de